Räume für Dialog schaffen

Fragmentierung entgegenwirken Grenzen zwischen Abteilungen abbauen Seit 2 Jahren führen wir Führungskräfteentwicklungen in einer universitären Einrichtung durch, an denen Organisationsmitglieder aus den Bereichen Forschung und Verwaltung gemeinsam teilnehmen. Die Zusammensetzung wird von den TeilnehmerInnen als außergewöhnlich wahrgenommen: „…Man bleibt sonst eher unter sich und bildet sich innerhalb des eigenen Organisationsbereiches weiter.“ Ein Blick in die […]

Weiterlesen

Vom notwendigen Übel zur Willkommenskultur für Konflikte

von Anja Boden und Sabine Riedel-Schönfeld Überall, wo Menschen in Gruppen zusammen leben oder arbeiten, durchlaufen sie Entwicklungsphasen miteinander. Reibungen und Konflikte dabei sind kein Makel oder einfach Pech, sondern völlig normal und sogar gesund. Die Themenbreite reicht von Sachkonflikten, Wertekonflikte, Verteilungskonflikte, Rollenkonflikte bis hin zu Konflikten auf der Beziehungsebene. Für die meisten Menschen sind […]

Weiterlesen

„Lust an Leistung“

von Marie Hopf und Sabine Riedel-Schönfeld Lust an Lern- und Entwicklungszielen innerhalb eines Praktikums Momentan absolviert unsere Praktikantin Marie im Rahmen ihres Psychologiestudiums ein 6-monatiges Praktikum bei Schönfeld Unternehmensberatung. Als Marie im September 2017 begann, haben wir im Beraterstaff nach der ersten Orientierungsphase entsprechend unserer agilen Struktur mittels eines Brainstormings alle Aufgaben und Verantwortungen der […]

Weiterlesen

Erfolgreiche Teamentwicklung – die 5 Kernfaktoren

Wie mache ich mein Team leistungsfähiger? Wie schaffe ich gemeinsame Orientierung? Wie nutze ich Konflikte sinnvoll? Wie baue ich Widerstände ab? Wie schaffe ich mehr Akzeptanz für unterschiedliche Perspektiven im Team? Teamentwicklung ist notwendige Investition in die Motivation der Mitarbeiter Die Mitarbeiter Motivation hängt zu großen Teilen von der Atmosphäre im Team ab, in dem […]

Weiterlesen

Selbststeuerung von Teams und Organisationen – Natürliche Formen der Steuerung lassen sich nicht vermeiden, aber sie lassen sich nutzen.

Selbststeuerung als Steuerungsmodel für Teams und Organisationen Selbststeuerung fördert Autonomie. Autonomie fördert intrinsische Motivation. So haben wir uns im letzten Post verabschiedet. Selbststeuerung fördert aber weitaus mehr als intrinsische Motivation. Ob wir hier all die Vorteile von Selbststeuerung, also sich selbst steuernden Teams und sogar ganzen Organisationen behandeln können bezweifle ich an dieser Stelle. Denn, […]

Weiterlesen